Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Mit unseren Zertifikaten in der Energiebranche durchstarten

 

Sich in der Energiebranche spezialisieren und dort beruflich durchstarten? Das geht! Gemeinsam mit unserem Partner, der Akademie der Energiewirtschaft, bietet die School of Management and Technology hierzu jetzt die passenden Zertifikatslehrgänge an. Hier mehr erfahren!

Umbruch in der Energiewirtschaft erfordert besonderes Wissen


Die Energiewirtschaft befindet sich in einem umfassenden Umbruch, für den es Fach- und Führungskräfte mit dem nötigen Know-how braucht. Gemeinsam haben die Akademie der Energiewirtschaft und die School of Management and Technology jetzt ein spezielles Seminarangebot entwickelt, das den Teilnehmenden genau dieses Know-how vermittelt. Unser Partner, die Akademie der Energiewirtschaft, hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Ausbildung und Weiterbildung von Fach- und Führungskräften für die Energiebranche zu fördern und die Forschung an relevanten energiewirtschaftlichen Fragestellungen voranzutreiben. Sie sind bei einem Netzbetreiber, Versorgungsunternehmen oder Stadtwerken tätig? Dann sind die Zertifikatslehrgänge mit Fokus auf die Energiebranche genau das Richtige für Sie. In den Seminaren setzen wir auf anwendungsorientierte Wissensvermittlung, damit die Studierenden neue Impulse für ihr Unternehmen mitnehmen und das erlernte Wissen unmittelbar in der Praxis anwenden können.

Zertifikate mit Fokus auf die Energiewirtschaft


Das neue Bildungsangebot mit speziellem Fokus auf die Energiewirtschaft umfasst vier Zertifikate, die alle mit einem Diploma of Advanced Studies (DAS) abgeschlossen werden. Dieser zertifizierte Abschluss beinhaltet einen Leistungsumfang von mindestens 300 Gesamtstunden. Die vier Zertifikate mit Fokus auf die Energiebranche können jeweils einzeln oder in Kombination belegt werden und umfassen folgende Themenschwerpunkte:


1) Sicherheitsmanagement in kritischen Infrastrukturen

In diesem Zertifikat liegt der Fokus auf kritischen Infrastrukturen sowie rechtlichen Anforderungen und Grundlagen der Informationssicherheit. Die Teilnehmenden erlernen die Strategie, Managementsysteme und Architekturen der Informationssicherheit und erfahren alles Wissenswerte über schützenswerte Assets im Energiesektor.

2) Instrumente der Energiemarktregulierung

Dieses Zertifikat gibt einen Überblick über vertikal integrierte Versorgungsunternehmen sowie die rechtlichen Grundlagen in der EU und die Instrumente deutscher Energieregulierung. Es wird außerdem die zukünftige Rolle von Netzbetreibern und Energieunternehmen beleuchtet und diskutiert.

3) Energieträger und Infrastruktur der Energiewirtschaft

Die Schwerpunkte dieses Zertifikats sind erneuerbare und konventionelle Energieträger sowie der Ausbau erneuerbarer Energien und dessen Folgen. Die Studierenden erfahren mehr über den European Green Deal und die deutsche Energiewende sowie den Ausbau von Smart Grids und der Digitalisierung der Energiewende.

4) Ökologisches Nachhaltigkeitsmanagement

Neben den Grundlagen des Nachhaltigkeitsmanagements erlernen die Studierenden in diesem Zertifikat auch die rechtlichen Anforderungen sowie die Nachhaltigkeitsberichterstattung nach GRI. Es werden die Rolle von Nachhaltigkeit in verschiedenen Unternehmensbereichen und die Umsetzung eines Nachhaltigkeitsmanagements in der Praxis diskutiert.

Weiterbildung in der Energiewirtschaft nach dem Projekt-Kompetenz-Studium® Prinzip


Die vier Zertifikate mit Fokus auf die Energiebranche werden gemeinsam mit der School of Management and Technology und der Steinbeis-Hochschule nach dem bewährten Projekt-Kompetenz-Studium® Prinzip durchgeführt. Das bedeutet, es findet ein unmittelbarer Transfer des erlernten theoretischen Wissens in das Praxisprojekt im Unternehmen statt. Das Seminarangebot wird berufsintegriert durchgeführt, was den Teilnehmenden die direkte Umsetzung des neuen Wissens ermöglicht. Die Seminare gemeinsam mit der Akademie der Energiewirtschaft bringen außerdem Fach- und Führungskräfte aus der Energiebranche zusammen. Dadurch eröffnet sich für die Teilnehmenden ein einzigartiges Netzwerk, in dem jeder seine aktuellen individuellen Herausforderungen aus dem beruflichen Alltag einbringen kann. Dies schafft eine einmalige Grundlage, auf der aktuelle Themen und Fragestellungen aus der Energiewirtschaft diskutiert werden. Hieraus generieren die Teilnehmenden neue Impulse und damit einen großen Mehrwert für sich und das jeweilige Unternehmen.

Lernen mit Experten aus der Energiewirtschaft


Die Zertifikatslehrgänge werden von Expert*innen aus der Energiebranche durchgeführt. Wir arbeiten hierbei mit erfahrenen Referent*innen, Dozent*innen und Professor*innen aus Wissenschaft und Praxis zusammen, die ihre Expertise an die Teilnehmenden weitergeben. Des Weiteren strebt die Akademie der Energiewirtschaft eine kontinuierliche Forschung in relevanten energiewirtschaftlichen Fragestellungen an und fokussiert sich dabei auf die Forschungsfelder Regulierung, Wasserstoff, Strom und Gas. Die Teilnehmenden der Zertifikate profitieren wiederum von den Ergebnisse dieser Forschung, sodass das Seminarangebot mit Fokus auf die Energiebranche immer von aktuellem Expertenwissen geprägt ist.

Weiterführende Informationen


Eine Übersicht der vier Zertifikatslehrgänge mit Fokus auf die Energiewirtschaft erhalten Sie hier.

Alles über unseren Partner, die Akademie der Energiewirtschaft, lesen Sie hier.

Das vollständige Bildungsangebot der School of Management and Technology finden Sie hier.

 

MORE News und weitere Beiträge


Wir haben nachgefragt - Absolvent Niklas Schmidinger im Interview
 

SMT-Student zeigt wie die Digitalisierung in Unternehmen gelingt
 

>> zurück zur Übersicht

Zurück