FAQs für Bewerber

Alle Fragen zum Bewerbungsprozess

1. Wo kann ich mich für das Projekt-Kompetenz-Studium® bewerben?

Die Bewerbung für das PKS erfolgt gemeinsam mit unserem Partner der SCMT GmbH. Sie können Ihre Unterlagen via www.eis-scmt.com einreichen.

2. Welche Daten und Dokumente werden in der Bewerbung benötigt?

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen enthalten:

  • Vollständig ausgefülltes Profil in unserem Onlineportal (nur deutsch notwendig)
  • Unterschriebener Lebenslauf
  • Digitales Bewerbungsfoto im jpg-Format (Größe 240 x 320 px)
  • Nachweis über Praktika, berufliche Tätigkeit(en) / Arbeitszeugnisse (sofern vorhanden)
  • Sprachzertifikate (TOEFL, Cambridge Certificate oder vergleichbares, sofern vorhanden)

Besonderheiten für Masterstudienprogrammen:

  • Zeugnis und Urkunde des höchsten Schulabschlusses/ Hochschulzugangsberechtigung
  • Zeugnis und Urkunde des Hochschulstudiums ODER aktueller Notenspiegel
  • Nachweis über insgesamt zu erreichende Credit Points (ECTS-Punkte) (Angaben finden Sie in Ihrer Studienprüfungsordnung)

3. Welche Bewerbungsfristen muss ich beachten?

Wir richten uns nicht nach dem klassischen Sommer- und Wintersemester. Grundsätzlich nehmen wir Bewerbungen ganzjährig entgegen. Je früher Sie sich bewerben, desto mehr Zeit steht zur Verfügung, um ein geeignetes Projektunternehmen für Sie zu finden, falls Sie eines benötigen.

Wir empfehlen eine Bewerbung circa drei bis sechs Monate vor dem gewünschten Einstieg vorzunehmen.

Unabhängig vom Seminarstart können Sie auch jederzeit zuerst in das Projekt starten. Ein Einstieg ist also jederzeit möglich.

4. Wie kann ich mir den zeitlichen Ablauf eines Studiums vorstellen?

Die Studiendauer liegt jeweils bei drei Jahren für ein Bachelorstudium und bei zwei Jahren für ein Masterstudium.

Während aller Module werden obligatorische Prüfungen abgenommen (z.B. schriftliche Prüfungen, Präsentationen und Transfer-Reports). Weitere Informationen können Sie unserem Bildungsangebot entnehmen. 

5. Wie kann ich mir die Auslandsaufenthalte vorstellen?

Während der Auslandsaufenthalte besuchen Sie die Vorlesungen der jeweiligen Kooperationspartner z.B. in England, Schweden, USA und Asien. Etwaige Prüfungsleistungen erbringen Sie dort ebenfalls direkt. Die Auslandsaufenthalte sind fester Bestandteil des Studiums.

Wo Sie Ihren Auslandsaufenthalt verbringen, variiert je nach dem gewählten Studiengang.

6. Muss ich ein Partnerunternehmen haben, um mich für ein Studium bewerben zu können?

Nein, Sie müssen noch kein Partnerunternehmen zum Bewerbungszeitpunkt haben. Sie können sich zunächst initiativ unter www.eis-scmt.com für das Studienprogramm bewerben. Nach erfolgreich durchlaufenem Bewerbungsprozess werden Sie in unseren Talentpool aufgenommen. Danach gehen wir anhand Ihrer Angaben im Onlineprofil für Sie auf Projektsuche. Hat ein Unternehmen Interesse Sie persönlich kennenzulernen, wird ein Vorstellungsgespräch vereinbart.

7. Welche Mehrwerte bietet mir der PKS Ansatz?

  • Internationale Vorlesungen an unseren Partnerhochschulen in Asien, Europa und in den USA
  • Berufsintegriertes studieren bedeutet die Anwendung das erlernte Wissens aus der Theorie in die Praxis umzusetzen
  • Erstklassige Qualifizierung: Als Absolvent der SMT haben Sie ein interessantes Bewerber- und Mitarbeiterprofil und damit beste Ein- und Aufstiegschancen
  • Erstklassige Perspektiven: als Absolvent der SMT steht Ihnen ein weites Betätigungsfeld offen, indem Sie sich in idealer Weise für spätere Führungsaufgaben empfehlen können
  • Bereicherndes Networking: Während Ihres Studiums profitieren Sie vom Austausch mit anderen Studenten. Nach dem Studium fördert das SCMT sein großes Alumni-Netzwerk und bietet Ihnen darüber hinaus Zugang zum weltweiten Steinbeis-Netzwerk
  • Akademische Qualifikationen: Sie werden von Dozenten aus Praxis, Wissenschaft und Forschung betreut und profitieren von unseren Kontakten zu international renommierten Partnerhochschulen und Partnerunternehmen
  • Wissenstransfer: Der direkte Wissenstransfer von der Theorie in die Praxis
  • Finanziert: (im Fellowshipmodell) Für die Bearbeitung des Projektes erhalten Sie vom SCMT ein festes Gehalt. Reise- und Unterbringungskosten während der Seminare werden übernommen.

Die Masterprogramme Master of Engineering sowie Master of Science in Wirtschaftsinformatik befinden sich derzeit noch im Prozess der Systemakkreditierung. Alle Bachelorstudienprogramme sowie die Masterstudienprogramme Master of Business Administration, Master of Business Engineering und Master of Science in Consulting and Controlling sind bereits international nach FIBAA akkreditiert.

8. Was ist das Onlineprofil und welche Bedeutung hat dieses bei der Bewerbung sowie während des Studiums?

Ihr Onlineprofil ist eine Zusammenfassung Ihrer persönlichen Angaben, Erfahrungen und Kenntnisse sowie Ihrer Motivation. Nach erfolgreicher Aufnahme in unseren Talentpool werden Sie anhand Ihres Onlineprofils bei möglichen Partnerunternehmen vorgestellt. Hochgeladene Dokumente dienen der Zulassungsprüfung und Immatrikulation, sie werden Partnerunternehmen nicht zugänglich gemacht.

Im weiteren Verlauf Ihres Studiums werden über das Onlineprofil Dokumente wie beispielsweise die Immatrikulationsbescheinigungen, Studienpläne, Notenübersichten etc. zur Verfügung gestellt.

9. Ich habe keinen Zugriff auf mein Profil bzw. mein Passwort vergessen. Was nun?

Sie können auf www.eis-scmt.com jederzeit ein neues Passwort anfordern.

10. Wer ist der richtige Ansprechpartner, wenn man mehr über das PKS erfahren möchte?

Team Recruiting

Telefon: +49 711 - 44 08 08 - 29
Telefax: +49 711 - 44 08 08 - 66

YOU@scmt.com

Alle Fragen der Bewerber rund um die Projektsuche

1. Was sind mögliche Partnerunternehmen?

Wir verfügen über Partnerunternehmen verschiedener Branchen in ganz Deutschland. Allerdings sind wir selbst im Großraum Stuttgart ansässig und damit ist ein Großteil der Unternehmen im Raum Süddeutschland angesiedelt. Stark vertreten ist die Automobilindustrie.

2. Wo finde ich aktuelle Angebote für offene Projekte?

Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie auf unserer Website. Sprechen Sie uns an, wenn Sie dort ein interessantes Projekt finden. Der zuständige Projektberater wird im Anschluss die Einsatzmöglichkeiten prüfen.